Musikvideo Plattform aus Salzburg

Fünfter März in unserem Kalender

Fünfter März in unserem Kalender

Fünfter März

Es ist einiges am 5. März passiert. Habt Ihr gewusst, dass Udo Jürgens den Grand Prix Eurovision de la Chanson am 5. März 1966 gewann, oder dass die erste Folge von Musikantenstadl am 5. März 1981 ausgestrahlt wurde? Kulturereignisse der Musikgeschichte sind aber nicht der Grund warum wir genau dieses Datum als Titel für unseren Blogpost gewählt haben, sondern eine junge Band aus Bayern, die diesen Sommer die Bühnen einiger Festivals erobert und als Support Band bei Stars wie Seiler und Speer, Christina Stürmer und Tom Beck auftritt.

Pop-Rock Musik aus Bayern

Sie sind jung, sie lieben Musik, spielen Pop-Rock und singen auf Deutsch. Sie kommen aus Bayern und heißen Fünfter März! Simon (Percussion), Martin (Gesang und Gitarre), Daniel (Keyboard, Back Vocals) und Andi (Gitarre)  sind vier der fünf Bandmitglieder, die eine akustische Session bei den Bluecouch Sessions aufgenommen haben. Mädls aufgepasst! One Direction ist so was von Schnee von gestern! “Musik in meinem Kopf” ist der erste Song, den sie euch vorstellen. Ein absoluter Ohrwurm!

Mit Leidenschaft auf der großen Bühne

Liebe hat schon immer die ganz großen Künstler inspiriert und Fünfter März ist keine Ausnahme. Sie schreiben Texte über Liebe und Leidenschaft, mit eingängigen Refrains, die man sofort bei einem Live Konzert mitsingen kann. Wir glauben an die Jungs und wissen, dass sie für die große Bühne bereit sind – ein stylisches weiß-rotes Megafon haben sie sich schon zugelegt. Im Online Shop der Band kann man das Album “Blick Nach Vorn” und die weißen T-Shirts mit dem Bandlogo erwerben. Ausgestattet wie die Stars aber immer noch sehr bodenständig und etwas schüchtern, so haben wir sie bei der Session erlebt.



Leave a Reply


Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page
%d bloggers like this: